Requirements-Engineering

Der Grundstein des Erfolgs

Am Beginn eines jeden IT-Projektes steht eine Vision – eine zündende Idee, die noch einen großen Interpretationsspielraum offen lässt. Trotz aller Euphorie ist es wichtig, nichts zu überstürzen und strukturiert an die Sache heranzugehen. Hier treten unsere ACTIVE-Mitarbeiter aus dem Bereich Requirements-Engineering in Aktion.

Wissen, worauf es ankommt

Unsere erfahrenen ACTIVE-Mitarbeiter aus dem Bereich Requirements-Engineering bilden die Schnittstelle zwischen dem Fachbereich und der Software-Entwicklung. Sie wissen worauf es ankommt und stellen die richtigen Fragen. Ihre Aufgabe ist es, diverse Anforderungen einzelner Interessensgruppen zu ermitteln, zu strukturieren und zu prüfen.

Unser Angebot

  • Anforderungsmanagement
  • Business Analyse
  • Kommunikationsmanagement
  • Dokumentationsmanagement

Ihr Vorteil

  • Kosteneffizienz
  • Zuverlässige Terminplanung
  • Steigende Motivation
  • Qualitätssicherung

Klarheit schaffen

Unsere ACTIVE-Experten behalten die Auswirkungen auf das Gesamtsystem stets im Auge. Dadurch bringen sie Klarheit in die Ziele des IT-Projektes und ermöglichen eine laufende Qualitätssicherung – zwei wesentliche Voraussetzungen für den Projekterfolg.

Unsere Tools

Mit den richtigen Tools geht vieles leichter. Sie unterstützen unsere ACTIVE-Mitarbeiter aus dem Bereich Requirements Engineering bei der Ermittlung, Analyse, Validierung und Dokumentation der Anforderungen.

Analytisch. Erfahren. Ergebnisorientiert.